Die Roulette Regeln

Auf dieser Seite werden wir Ihnen die wichtigsten Roulette Regeln erklären, damit Sie erfolgreich mit dem Roulette spielen starten können.
Die Roulette Regeln sind sehr leicht zu erlernen wobei, im Gegensatz zu anderen ebenso populären Casinospielen wie Poker oder Blackjack, man keinerlei Fähigkeiten benötigt.
Zudem, gehören die Roulette Regeln unter anderem zu den fairsten Regeln bei den Glücksspielen, da immer dieselbe Roulette Wahrscheinlichkeit besteht, eine der 37 Zahlen zu treffen.
Roulette ist ein Spiel das auf nichts anderem basiert als auf reinem Glück!

Roulette Regeln – Amerikanisches und europäisches Roulette

Bevor Anfänger Roulette spielen, sollten Sie erst einmal wissen bei welcher Roulette Variante Ihre Gewinnchancen höher sind. Denn hier gibt es kleine aber nicht unerhebliche Unterschiede, die die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn mindern können.
Was es bei allen Roulette Varianten gibt, ist der berühmte Satz: „Rien ne va plus“ (Nichts geht mehr). Ist dieser Satz gesprochen, so dürfen Sie keine Wette mehr setzen.

Roulette Regeln – Das amerikanische Roulette Roulette Regeln beim amerikanischen Roulette

So ist der Hausvorteil beim amerikanischen Roulette bei allen Wetten 5,26% und bei der Doppelten Null beim Roulette liegt er sogar bei 7,89%.


Amerikanische Roulette Tisch

Amerikanisches Roulette - Tischgestaltung

Roulette Regeln – Das europäische Roulette Roulette Regeln - Das europäische Roulette

Beim europäischen Roulette liegt der Hausvorteil hingegen bei allen Wetten bei nur 2,7%. Deshalb sollten sich Anfänger beim Roulette spielen für das Europäische Roulette entscheiden.

Europäische Roulette Tisch

Europäisches Roulette - Tischgestaltung

Die Grundlegende Roulette Spielregeln

Als Erstes sollten Sie wissen, dass der Roulettekessel mit 36 Zahlen beim Rouletteund einer Null bestückt ist. Beim amerikanischen Roulette kommt noch eine zusätzliche Doppel Null hinzu.
Die 36 Zahlen sind zur Hälfte mit 2 Farben beim Roulette: Rot und Schwarz unterlegt.
Diese 37 oder 38 Zahlen finden Sie auch in den Bereich der Innenwetten, wo Sie Ihre Roulette Wetten platzieren, auf der Roulette Tisch Gestaltung wieder. Zudem gibt es noch einen weiteren Bereich mit dem Sie größere Zahlenbereiche abdecken können, und zwar den Bereich der Außenwetten.
Beim Roulette geht es einzig und allein darum, in welches Zahlenfeld die Roulette Kugel fällt, sobald der Roulettekessels seine Runde beendet hat.
Nachdem der Roulettekessel gedreht wird, ist es unmöglich vorauszuahnen wo die Roulette Kugel landen wird und demgemäß wird der Roulettekessel auch als die moderne Version des „Glücksrads“ bezeichnet.
Sogar das Wort „Roulette“ selbst, stammt von der französischen Abkürzung für “Kleines Rad“ ab.
Lesen Sie weiter und Sie finden eine ausführliche Erläuterung der Wettbereiche, damit Sie auch beim Roulettespiel Gewinne realisieren können.
Sie haben dabei mehrere Möglichkeiten Ihre Roulette Wetten zu platzieren und dementsprechend haben Sie auch mehrere Chancen einen Gewinn beim Roulette zu realisieren.
Je präzise Sie Ihre Wette platzieren, desto geringer die Chancen auf einen Gewinn und dementsprechend, desto höher die Auszahlung!

Roulette Regel – Tischlimit

Eine weitere sehr zu beachtende Roulette Regel, sind die min. und max. Tischlimits.

Diese sind beiOnline Roulette Casinos ebenfalls vorhanden, so wie sie auch bei Spielbanken gesetzt werden.
Sie sollten sich auf jeden Fall vorher informieren, welche Tischlimits es bei Ihrem gewählten Online Casino für Roulette gibt, denn es ist sehr wichtig, wenn Sie ein Roulette System oder eine Strategie verwenden.
Meist haben Sie im Online Casino die Möglichkeit Ihr Tischlimit zu wählen.

Roulette Regeln – Innenwettbereich

Im Innenwettbereich finden Sie alle 37 Zahlen wieder die auch auf dem Roulettekessel vorhanden sind. Die Ausschüttungsquoten im Innenwettbereich sind um einiges höher als im Außenwettbereich.

Dies kommt daher, da Sie ein höheres Risiko eingehen, z.B. wenn Sie auf eine einzelne Zahl setzen.

Roulette Tisch – Innenwetten

Roulette Regeln - Innenwettbereich

Kommen wir nun zu den einzelnen Wetten des Innenwettbereichs:

Einzelne Zahl/Straight up

Hier setzen Sie Ihre Jetons auf eine einzelne Zahl. 

Bei Gewinn erhalten Sie das 35fache Ihres Einsatzes.

Roulette Regeln - Innenwetten Straight up
Teilen/Split

Wette auf 2 benachbarte Zahlen, z.B. 1,4

Bei Gewinn erhalten Sie das 17fache Ihres Einsatzes.

Roulette Regeln - Innenwetten Split
Straße/Street

Wette auf 3 nebeneinander liegende Zahlen, z.B. 10,11,12.

Bei Gewinn erhalten Sie das 11fache Ihres Einsatzes.

Roulette Regeln - Innenwetten Street
Ersten 3/Trio

Hierbei setzen Sie auf die ersten 3 Zahlen (0,1,2).

Bei Gewinn erhalten Sie das 11fache Ihres Einsatzes.

Roulette Regeln - Innenwetten Split
Ecke/Corner

Mit dieser Wette decken Sie 4 Zahlen ab. 

Sie platzieren Ihren Chip auf die Linie der 4 im Quadrat liegenden Zahlen , z.B. 17,18,20,21.

Bei Gewinn erhalten Sie das 8fache Ihres Einsatzes.

Roulette Regeln - Innenwetten Corner

Doppelte Straße/Double Street/Six Line

Sie setzen Ihre Wette auf 2 übereinander liegende Querreihen, z.B. 13,14,15,16,17,18.

Bei Gewinn erhalten Sie das 5fache Ihres Einsatzes.

Roulette Regeln - Innenwetten Double Street

Roulette Regeln – Außenwettbereich

Mit dem Außenwettbereich decken Sie einen viel größeren Zahlenbereich als bei den Innenwetten ab.

Die Auszahlungsquoten sind dabei mit 2:1 zwar geringer, aber Sie gehen mit dem Außenwettbereich auch ein geringeres Risiko ein. Wobei Ihre Gewinnchancen im Außenwettbereich weitaus besser sind.

Roulette Tisch – Außenwetten (2:1)

Roulette Regeln - Außenwetten

Die wohl meist verwendeten und auch bekanntesten Außenwetten sind nachfolgend aufgeführt, wobei die Auszahlungsquoten von 2:1 bei allen Wetten, hier eher gering sind:

  • Rot/Schwarz – Bei dieser Außenwette haben Sie die Möglichkeit auf alle roten oder alle schwarzen Zahlen zu setzen. Ihre Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn liegt dabei bei sagenhaften 50%.
  • Gerade/Ungerade – Mit diesen beiden Außenwetten decken Sie alle geraden und ungeraden Zahlen ab. Sie haben auch die Möglichkeit die Zahlen 1-18 und 19-36 mit jeweils einer Wette abzudecken.

Roulette Regeln – Die Dutzend Außenwetten

Die Dutzend Wetten werden in drei Zahlenabschnitte unterteilt. Die Auszahlungsquoten liegen bei allen 3 Dutzend bei 2:1.

  • Erstes Dutzend – Mit dieser Wette decken Sie die ersten 12 Zahlen (1-12) ab.
  • Zweites Dutzend – Diese Wettmöglichkeit deckt die Zahlen 13-24 ab.
  • Drittes Dutzend – Mit dieser Wette setzen Sie auf die Zahlen 25-36.


Roulette Regeln – Die Kolonnen Außenwetten

Kommen wir nun zu den Kolonnen (Reihen). Hier haben Sie bei Gewinn eine Auszahlung von 2:1.

Roulette Regeln - Außenwetten 1ste Kolonne

  • Erste Kolonne/First Column – Bei dieser Wettmöglichkeit bedecken Sie folgende Zahlen 1,4,7,10,13,16,19,22,25,28,31,34.
  • Zweite Kolonne/Second Column – Hier bedecken Sie die Zahlenreihe 2,5,8,11,14,17,20,23,26,29,32,35.
  • Zweite Kolonne/Third Column – Diese Zahlenreihe beinhaltet folgende Zahlen 3,6,9,12,15,18,21,24,27,30,33,36.

Wie Sie sicherlich schon selbst verstanden haben, ist das einzige was Sie benötigen um Roulette zu spielen, lediglich eine Entscheidung zu treffen, ob Sie Ihre Wetten auf einzelne Zahlen oder Zahlenpaare, andernfalls auf nur einer oder auf beiden Farben setzen möchten, ansonsten ob die Runde des Roulettekessels, Gerade, oder Ungerade Zahlenwerte ergeben wird.

En-Prison Roulette Regel

Die En-Prison Roulette Regel ist eine sehr bekannte Regel, leider wird Sie nicht von allen Online Casinos angeboten. Bei der En-Prison Roulette Regel, haben Sie die Möglichkeit, wenn Sie eine Wette platziert haben und die Roulette Kugel landet auf der Null, Sie die Hälfte Ihres Wetteinsatzes zurückerhalten.
Manche Online Casinos bieten Ihnen auch an, eine weitere Runde Ihren Wetteinsatz stehen zu lassen. Fällt die Null abermals, dann ist Ihr Einsatz weg.

La Partage Roulette Regel

Die La Partage Roulette Regel ist fast identisch der En-Prison Roulette Regel. Nur besteht hier der Unterschied, dass wenn die Null fällt Sie nicht entscheiden können ob die Hälfte Ihrer Wette eine weitere Runde als Wetteinsatz stehen bleibt.
Sie verlieren auf jeden Fall eine Hälfte Ihres Wetteinsatzes. Durch diese vorher genannten Roulette Regeln reduziert sich der Hausvorteil auf 1,35% (bei nur einer Null) und auf 2,63% beim Roulette mit einer zusätzlichen Doppel Null.

Kommen wir mal zur Kröne aller Roulette Varianten: Das Französische Roulette

Roulette Regeln – Das Französische RouletteRoulette Regeln - Das Französische Roulette

Das Französische Roulette ist eine weitere, sehr spannende Roulette Variante.
Der Hausvorteil beim französischen Roulette ist ebenfalls wie beim europäischen Roulette mit 2,7% eher gering, denn beim französischen Roulette wird auch nur eine einfache Null verwendet.
Das erhöht die Wahrscheinlichkeit auf einen möglichen Gewinn um einiges und ist für Anfänger beim Roulette spielen ebenso geeignet wie das europäische Roulette.


Französische Roulette Tisch

Französisches Roulette - Tischgestaltung

Französisches Roulette Regeln – Wettmöglichkeiten
Beim französischen Roulette haben Sie die gleichen Wettmöglichkeiten wie Sie sie vom europäischen Roulette her kennen. So können Sie z.B. auf eine einzelne Zahl setzen. Die Roulette Wahrscheinlichkeit, dass Sie mit einer einzelnen Zahl gewinnen ist zwar geringer, aber nicht unmöglich und bei Gewinn erhalten Sie das 35fache Ihres Einsatzes.

Französischer Roulette Tisch – Wettmöglichkeiten


Französische Roulette Regeln – Außenwetten
Der französische Roulette Tisch hält ebenfalls einen Außenwettbereich parat, hier betragen die Auszahlungsquoten bei 2:1, aber Ihre Chancen auf einen Gewinn liegen bei ca. 50%.
Sicher sind die Bezeichnungen der Außenwetten mit Impair/Pair (Ungerade/Gerade), Rouge/Noir (Rot/Schwarz) oder Manque (1-18) und Passe (19-36) ein wenig anders, aber das spielt eine eher untergeordnete Rolle.
Und seien wir mal ehrlich viele kleine Gewinne machen am Ende auch einen großen Gewinn.

Französisches Roulette Regeln – Angesagte Einsätze
Beim französischen Roulette kommen oftmals noch weitere Wettarten hinzu. Sie werden oft als Angesagte- und Nachbareinsätze gekennzeichnet und Sie können diese über zusätzliche Buttons setzen. Haben Sie solch eine Roulette Wett-Art als Wette gewählt, erscheint diese wie gewohnt auf dem Roulette Tisch im Innenwettbereich.
Diese erweiterten Wettarten steigern Ihre Chancen auf einen Gewinn zusätzlich. Deshalb möchten wir diese hier kurz erläutern:

  • Voisins du zéro (Nachbarn vom Zero) – damit decken Sie den Zahlenbereich auf dem Roulettekessel rund um die Null ab. Für diese Wette benötigen Sie eine Mindestanzahl von 9 Jetons.
  • Tiers de Cylindre – damit decken Sie den Zahlenbereich auf dem Roulettekessel ab der der Null gegenüber liegt. Für diese Wette benötigen Sie eine Mindestanzahl von 6 Jetons.
  • Orphelins en Plein – damit decken Sie die Übergangszahlen zwischen den zwei Bereichen ab. Für diese Wette benötigen Sie eine Mindestanzahl von 8 Jetons.
  • Orphelins en Cheval – hier decken Sie ebenfalls die Übergangszahlen zwischen den zwei Bereichen ab. Für diese Wette benötigen Sie eine Mindestanzahl von 5 Jetons.
  • Jeu 7/9 – hier platzieren Sie eine Wette auf alle Zahlen die mit 7,8 und 9 enden. Für diese Wette benötigen Sie eine Mindestanzahl von 6 Jetons.
  • Jeu 0 – hier platzieren Sie eine Wette auf die Zahlenreihe die die Null auf dem Roulettekessel umgibt. Dafür benötigen Sie eine Mindestanzahl von 4 Jetons.


Französisches Roulette – Nachbareinsätze

Da sich die Zahlen auf dem Roulettekessel nicht in mathematischer Reihenfolge befinden, können Sie beim französischen Roulette Nachbarzahleneinsätze platzieren. Damit Sie die Zahlen nicht erst auf dem Roulette Tisch suchen müssen, gibt es beim französischen Roulette im Online Casino eine direkte Funktion dafür.
Hier können Sie Ihre Nachbarzahlenwette wählen und diese wird dann im Innenwettbereich als Wette sofort platziert.

Zusammenfassung der Roulette Regeln

Als Zusammenfassung der Roulette Regeln, kann man festhalten: Haben Sie die Roulette Regeln verstanden und wenden Sie diese Gewissenhaft zusammen mit einer Roulette Strategie oder einem System an, dann stehen Ihre Chancen auf Gewinne sehr gut.
Vergessen Sie aber trotz aller vorgestellten Roulette Regeln nicht, das Roulette ein Spiel ist, bei dem Sie auch eine Portion Glück brauchen. Behalten Sie immer einen Überblick über Ihr Guthaben, dann haben Sie lange was von diesem nervenaufreibenden und faszinierenden Casino-Klassiker.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Roulette Regeln, 10.0 out of 10 based on 22 ratings